Zertifizierung EN 14058:2004 X 
 
X (Wärmedurchgangswiderstand: Schutzklasse 1 bis 3) 
X (Luftdurchlässigkeit: Schutzklasse 1 bis 3, optional) 
X (Wasserdurchgangswiderstand: Schutzklasse 1 bis 2, optional) 
X (Icler-Wert Basis der thermischen Isolation, optional) 
X (Icle thermische Isolation, optional) 
 
Bemerkung: Ein X bedeutet, dass das Kleidungsstück nicht auf diese spezifische Eigenschaft geprüft wurde. Kleidungsstücke, zertifiziert nach EN 14058:2004, schützen vor kalten Umgebungen. Bei dieser Norm entspricht eine kalten Umgebung einer Temperatur bis zu -5° C. Die obere Zahl ist die Klasse für den “thermischen Widerstand”.Klasse 3 ist die höchste Klasse (und wird auf die Gewebelagen getestet). Um dieser Norm zu entsprechen, soll Die Kleidung völlig geschlossen getragen werden. Wenn es Anpassungsmöglichkeiten gibt (z.B. an Handgelenken und Taille) sollen diese auch verwendet werden. Die thermische Isolierung kann abnehmen, wenn das Kleidungsstück nass ist und nach Reinigung. Bewahren Sie das Kleidungsstück in einem trocknen und gut belüfteten Raum auf, um das Schutzniveau zu behalten. Das Tragen von zusätzlichem Schutz, um Abkühlung von zum Beispiel Kopf, Händen und Füßen zu vermeiden, ist optional bei EN 14058: 2004. Alle Kleidungsstücke gemäß dieser Norm erfüllen auch die Normen EN 340: 2003 & EN ISO 13688: 2013:
 
Beispiel: Zertifizierung EN 14058:2004 - Klasse 3-3-2-X-X 
Getestet auf Wärmedurchgangswiderstand, Luftdurchlässigkeit, Wasserduchgangswiderstand. Alle Kleidungsstücke gemäß dieser Norm erfüllen auch die Normen EN 340: 2003 & EN ISO 13688: 2013: