Snickers Workwear
1975 platzte einem Elektriker namens Matti Viio der Kragen, weil er sich wieder einmal über seine schlechte Arbeitskleidung ärgerte. Mehrere Male schon hatte er Verbesserungsvorschläge für die Kleidung geliefert, aber niemand schien dies zu interessieren.
 
Eines Tages reichte es ihm: "Ich kam von der Arbeit nach Hause und entwarf einfach meine eigene Arbeitskleidung! Das war mein Protest gegen die althergebrachte Berufskleidungsbranche. Ich wollte damit zeigen, dass wir Handwerker auch Stolz und Know-how besitzen, und dass wir ebenso viel Respekt verdienen wie alle anderen Gruppen unserer Gesellschaft."Dies war die Geburtsstunde von Snickers Workwear. Damals hatte Matti Viio noch keine Ahnung, dass er durch das Entwerfen von Kleidung speziell für den Handwerksbedarf und durch das Bieten von Sicherheit, Schutz und Funktionalität im Bereich Arbeitskleidung eine wahre Revolution auslösen würde.Damals wie heute ist Snickers Workwear wegweisend in der Branche. Und es wird noch immer von demselben Kampfgeist angetrieben, der einst zur Gründung des Unternehmens führte.Mittlerweile ist Snickers Workwear eine europaweit bekannte Marke, die zur Hultafors Group gehört. Dies gibt uns die Möglichkeit, die Arbeitskleidungsbranche immer wieder zu erneuern. Und hart arbeitenden Handwerksprofis in Europa den Arbeitsalltag leichter, sicherer und produktiver zu gestalten.
 
Snickers Workwear in Deutschland
 
Snickers Workwear c/o Hultafors Group Germany GmbH ist Anfang des Jahres 2008 aus dem Zusammenschluss der Firmen Snickers Original GmbH und Hultafors Präsident GmbH entstanden. Die Snickers Original GmbH verließ ihre gewohnten Büroräume in Kaltenkirchen, um unter einem Dach mit Hultafors Tools (32602 Vlotho/Exter) eine starke Vielfalt an Premium Markenprodukten bieten zu können."Der Zusammenschluss dieser Marken spornt uns noch mehr an, unseren Kunden das beste Produkt und einen zuvorkommenden Service zu bieten. Auch unser Motto den Kunden in jeder Situation des Arbeitsalltags an die erste Stelle zu bringen ist und bleibt fest verwurzelt mit unserer Firmen-Philosophie", sagt Geschäftsführer Andre Zimmermann.
 
Jahreslanges Know-how und der nötige Drive zeichnen das serviceorientierte Team aus. Das Wissen und Design kommt aus Schweden, wo eine anspruchsvolle Handwerkerzunft die Produkte der Hultafors Group auf Herz und Nieren prüft. Snickers Workwear, das ist moderne Berufskleidung, die nicht nur dem Arbeitsschutz, aber auch dem anspruchsvollen Freizeitbedarf gerecht wird. Das Produktteam aus Schweden ist ständig mit der Weiterentwicklung unserer Produkte beschäftigt, um hohen europäischen Standards in Funktion und Design gerecht zu werden.

In der Praxis erprobt
 
Anspruchsvolle Arbeitskleidung erfordert anspruchsvolle Testmethoden. Dabei geht nichts über die echte Praxis. Selbstverständlich arbeiten wir mit den besten Testlabors und -instituten Europas zusammen um sicherzustellen, dass unsere Bekleidung Ihren Erwartungen entspricht.
 
Noch wichtiger ist uns jedoch unsere Test Crew – hart arbeitende Profis in verschiedenen Ländern, die Qualität, Haltbarkeit, Schutzfunktion, Tragekomfort und Funktionalität unserer Produkte im Arbeitsalltag prüfen.Sie bewerten alle relevanten Punkte wie Funktionalität, Tragekomfort, Sicherheit, Qualität und Langlebigkeit. Und dies tun sie auf die einzig richtige Weise: bei der Arbeit – manchmal über Monate hinweg. Bei jedem Wetter und in jedem Klima: vom arktischen Winter Nordskandinaviens bis hin zur Hitze Südeuropas.Mit Kompromissen geben sie sich nicht zufrieden. Wenn ihnen etwas nicht gefällt, sagen sie es. Wir passen die Kleidung dann an und starten einen neuen Versuch. Bis jedes Detail stimmt. Erst dann ist die Bekleidung echtes Snickers Workwear
 
Standards
 
Snickers Workwear ist stets bemüht seinen Kunden die beste Qualität und die benutzerfreundlichsten Produkte zu bieten.Der Gebrauch von ISO Standards - in der gesamten Organization - unterstützt unsere Ambitionen fortlaufend Kosten zu reduzieren, Verbesserungen umzusetzen und die Kundenwünsche zu erfüllen und Erwartungen zu übertreffen.Darüber hinaus unterstützt dies unser Bestreben, verantwortlich in Hinsicht auf unsere Umwelt und eine nachhaltige Zukunft.
 
Snickers Workwear ist vom TÜV Nord nach folgenen Standards zertifiziert:
 
•SS EN ISO 9001:2008
•SS EN ISO 14001:2004
 
Bei jedem Wetter die richtige Arbeitskleidung
 
Eines ist sicher: Aufs Wetter haben wir keinen Einfluss. Es ist saisonabhängig, und manchmal ändert es sich sogar von einer Stunde zur nächsten. 
 
Wenn Sie im Freien arbeiten, wird Ihre Arbeitskleidung regelmäßig auf eine harte Probe gestellt. Deshalb haben wir das Snickers Workwear Active Climate System entwickelt.
 
Das Snickers Workwear Active Climate System
Das ganze Jahr für Sie im Einsatz.Unsere Kleidungsstücke sind optimal aufeinander abgestimmt. Das heißt, dass unsere ersten, zweiten und dritten Schichten so konstruiert sind, dass sie sich perfekt ergänzen. Damit Sie Ihre Bekleidung einfach an die Witterungsbedingungen anpassen können, ohne dabei Einbußen bei Tragekomfort, Funktionalität und Schutz in Kauf nehmen zu müssen – und das bei jedem Wetter.Kurz gesagt: Mit dem Snickers Workwear Active Climate System sind Sie für alle Fälle gewappnet und können selbst bei richtigem Hundewetter besten Arbeitskomfort genießen. Das ganze Jahr über. 
 
KALT, NASS, HEISS, STÜRMISCH?
Wenn Sie im Freien arbeiten, sind Sie unweigerlich der Witterung ausgesetzt. Ganz gleich, ob es eiskalt oder drückend heiß ist, ob Ihnen der Wind um die Ohren bläst oder es in Strömen regnet – Ihre Kleidung sollte Sie warm und trocken halten und gleichzeitig guten Zugriff auf das Werkzeug bieten. All das spricht für das Snickers Workwear Active Climate System.Unsere breite Palette an ausgeklügelten Kleidungsstücken für die verschiedenen Jahreszeiten ist so konzipiert, dass Sie sich voll auf Ihre Arbeit konzentrieren und unabhängig vom Wetter Bestleistungen bringen können.
 
RICHTIG ANGEZOGEN.
Sich richtig anzuziehen, ist ganz einfach – wenn man weiß, wie. Sie müssen dafür sorgen, dass Sie genug Kleidungsstücke für jedes Wetter im Schrank haben. Und darauf achten, dass die Teile einander ergänzen und zusammen ein komplettes System bilden. Dann gilt es nur noch ein paar grundlegende Dinge zu beachten:
 
  • Passen Sie die Kleidung an die Umgebung an
  • Passen Sie die Kleidung an Ihren Aktivitätsgrad an
  • Ziehen Sie sich in Schichten an, die aufeinander abgestimmt sind
  • Wählen Sie Kleidung, die guten Feuchtigkeitstransport und ausreichende Belüftung gewährleistet
  • Ziehen Sie sich in den Arbeitspausen etwas Warmes über