Icebreaker Unterwäsche aus Merinowolle

Icebreaker Damen und Herren Unterwäsche aus Merinowolle in unterschiedlichen Wollstärken je nach Temperatur und körperlicher Betätigung. Icebreaker Funktionswäsche können Sie optimal beim Wandern, Sport und Alltag einsetzen.

Die Merinounterwäsche von Icebreaker ist angenehm auf der Haut zu tragen, da nur die hochwertigste Merinowolle verarbeitet wird. Unterwäsche aus Merinowolle von Icebreaker ist schnelltrocknend und unterbindet lästige Gerüche. Icebreaker Unterwäsche gibt es in unterschiedlichen Shirts und Hosen. Die Unterhemden von Icebreaker haben zudem eine gute Passform und Schnittführung. Icebreaker Unterwäsche kann auch beim Sport als Sportunterwäsche getragen werden.

Warum Icebreaker? Sind alle Merinoschafe gleich? Nein! Wir kaufen die beste Merinowolle der Welt. Die Merinoschafe in den neuseeländischen Alpen haben das längste, zäheste, reinste, weißeste Haar der Welt. Unsere Wolle ist deshalb strapazierfähiger, bleibt länger weich und fusselt weniger. Unsere langfristigen Verträge mit den besten Merinoproduzenten sind für beide Seiten ein Gewinn. Für uns ist es wichtig, von den Tierhaltungsmethoden bis zu den Qualitätsanforderungen an die Wolle auf jeden Prozessschritt Einfluss nehmen zu können. Die Produzenten dagegen können langfristig mit stabilen Preisen kalkulieren und damit für die Zukunft planen. Mit Icebreaker Merino können sich alle wohlfühlen: Das Schaf, das die Wolle liefert, genauso wie der Käufer, der das Endprodukt trägt.

Eigenschaften von Merinowolle: Icebreaker Merino ist maschinenwaschbar, trocknet schnell (auf der Leine oder über einem Stuhlrücken – nicht im Wäschetrockner) und ist formbeständig ohne Bügeln. Das macht es ideal für die Reise!

Unsere Merinowolle vereint die positiven Eigenschaften von herkömmlicher Wolle und Synthetikfasern - ganz ohne Kunststoff. Weich Herkömmliche Wolle kratzt, weil sich die rauen Wollfasern in die Haut drücken. Merinofasern von Icebreaker dagegen sind so fein, dass die Haarfollikel nicht gereizt werden. Sie spüren keinen Juckreiz und kein Hautprickeln. Wärmend Bei kalter Witterung verwandeln unsere Merinostoffe die aus der Umgebung aufgenommene Feuchtigkeit in Wärme (sogenannte Sorptionswärme). Außerdem verbergen sich in den gekräuselten Fasern Millionen Luftblasen, die die Körperwärme nicht durchlassen und so ein Auskühlen verhindern. Kühlend Bei warmer Witterung leitet Icebreaker Merino Dampf von der Haut nach außen ab. Die kühlende Entlüftung hat noch einen angenehmen Nebeneffekt: Weil der Dampf sofort abgeleitet wird, bildet sich keine Feuchtigkeit und das Kleidungsstück fühlt sich nicht klamm an.

Eigenschaft Trocken: Icebreaker Merino zieht Feuchtigkeit nach oben. Dort kann sie verdunsten, sodass keine Schweißflecken entstehen. Die Faser kann bis zu 30 Prozent des Eigengewichts an Feuchtigkeit aufnehmen. Erst danach entsteht ein Nässegefühl. Außerdem trocknet sie schnell. (Nicht ganz so schnell wie Synthetikfaser – nobody’s perfect ...)

Eigenschaft Leicht: Das Verhältnis zwischen Wärmerückhaltevermögen und Gewicht ist hervorragend. Die dünnen leichten Fasern wärmen wie ein dicker Pullover, tragen aber nicht so auf. Atmungsaktiv Synthetikfasern fühlen sich klamm an, weil der Dampf nur durch die Stofföffnungen entweichen kann. In unseren Merinotextilien atmen Fasern und Stoff. So kommt es nicht zu Überhitzung.

Eigenschaft Geruchsneutral: Bei Synthetikstoffen tötet ein chemischer Überzug Bakterien ab, die unangenehme Gerüche verursachen. Icebreaker Merino wirkt dagegen auf natürliche Weise antibakteriell. Die Bakterien können sich nämlich schwer auf den Schuppen der Merinofaser halten – sie bevorzugen die glatten Kunstfasern. Weil Merinofasern Feuchtigkeit aufnehmen, bevor sie zu Schweiß kondensiert, bildet sich auf der Haut weniger Schweiß.

Eigenschaft Feuerfest: Wolle ist die am schwersten entzündliche und damit die sicherste Faser. Sie ist selbstlöschend. Gerät dagegen Synthetik in Brand, brennt sich die Schmelze auf der Haut ein. Mit einem Wollpullover sind Sie also in Nähe des Lagerfeuers ziemlich sicher.

Eigenschaft Sonnenschutz: Mit einem UV-Schutzfaktor (USF) von mindestens 50 bietet Icebreaker Merino optimalen Schutz vor UV-Strahlen. Baumwolle und die meisten Synthetikfasern können da nicht mithalten.

Eigenschaft Pflegeleicht: Das strapazierfähige Icebreaker Merino ist waschmaschinengeeignet, trocknet schnell (auf der Wäscheleine oder auf der Stuhllehne – nicht im Trockner) und sieht auch ungebügelt aus wie neu. Ein Vorteil, der sich vor allem auf Reisen auszahlt.

Eigenschaft Antistatisch: Kleidung, die auf der Haut klebt? Geht ja gar nicht! Kleidung, die angenehm zu tragen ist? Schon besser! Icebreaker Merino lädt sich nicht elektrisch auf. Kein Anhaften auf der Haut und kein Knistern.