Menü

 

Icebreaker Merinounterwäsche und Merinobekleidung

Icebreaker hat Unterwäsche in den unterschiedlichsten Ausführungen zu bieten. Neben der klassischen Funktionsunterwäsche bietet Icebreaker eine modische und moderne Unterwäscheserie in verschiedenen Farben an. Funktionsunterwäsche muß daher nicht langweilig sein.

Die Damen und Herren Sportunterwäsche von Icebreaker ist geruchshemmend, sie verhindert das sich unangenehme Gerüche bilden können. Selbst nach längerem Tragen der Unterwäsche haben Sie bei der Icebreaker Wäsche noch ein angenehmes Tragegefühl. Die Herren und Damen Unterhosen bieten eine gute Passform und angenehme Bewegungsfreiheit.

Da die Unterwäsche von Icebreaker schnelltrocknend ist, kann Sie über Nacht, wenn diese gewaschen worden ist, trocknen. Icebreaker Unterwäsche aus Merinowolle wenn es um Funktionsunterwäsche auf natürlicher Basis geht.

Die Wolle für unsere Kleidungsstücke wächst an Merinoschafen, die in einem der empfindlichsten Ökosysteme Neuseelands gehalten werden. Wir respektieren diese Ökosysteme und gewährleisten eine langfristig nachhaltige Bewirtschaftung. Extensive Landwirtschaft begrenzt die Auswirkungen auf die Naturlandschaft auf ein Minimum. Auf den meisten Farmen steht für jedes Schaf ca. ein halber Hektar zur Verfügung. Bei dieser Bestandsdichte haben abgeweidete Flächen genügend Zeit zur Erholung. Wir schließen langfristige Verträge mit Merino-Schafzüchtern ab und kaufen unsere Wolle nicht auf Auktionen. Die Schafzüchter sind dadurch finanziell abgesichert. Der Vorteil für uns liegt darin, dass wir strenge Vorgaben hinsichtlich Umweltschutz, Tierschutz und Wollqualität machen können.

Wie wurde Ihr Icebreaker-Produkt hergestellt? Unsere Auftragsfertiger sind dazu verpflichtet, umweltfreundlich zu produzieren, ihre Arbeitnehmer fair zu behandeln und eine bestimmte Stoffqualität zu liefern.

Unsere wichtigsten Auftragsfertiger: Ein Betrieb, der die Wolle wäscht und kämmt. Das Abwasser wird in einem speziell entwickelten Klärsystem gereinigt. Eine Spinnerei, die die Abwärme über eine Klimaanlage zurückführt und ein eigenes Klärsystem hat. Ein Textil- und Konfektionsbetrieb, der mit umweltfreundlichen Textilfarben arbeitet und nach Möglichkeit jeweils große Stoffmengen färbt, um den Energieverbrauch zu begrenzen. Die Hälfte des Brauchwassers durchläuft eine Kläranlage. Nachdem die Chemikalien neutralisiert sind, fließt nur reines Wasser in die Umwelt zurück. Die andere Hälfte durchfließt vor der Klärung einen Wärmetauscher, der die Färbehalle mit Warmwasser versorgt.

Anforderungen an unsere Auftragsfertiger: Ethisch einwandfreies wirtschaftliches Handeln Bestens gewartete Fertigungsstätten auf dem neuesten technischen Stand Nutzung moderner Fertigungstechniken Ist Teil eines Qualitätsmanagementsystems (z. B. nach ISO 9001) oder arbeitet auf eine entsprechende Zertifizierung hin Ist Teil eines Umweltmanagementsystems (z. B. nach ISO 14001) oder arbeitet auf eine entsprechende Zertifizierung hin und/oder erfüllt die Anforderungen des Textilfertigungsstandards Öko-Tex Arbeitet aktiv daran, die Auswirkungen auf die Umwelt zu minimieren (z. B. durch Senkung des Energie- und Chemikalienverbrauchs)

Icebreaker und der Umgang mit Arbeitnehmern: Anforderungen an unsere Auftragsfertiger: Respektvoller und fürsorglicher Umgang mit der Belegschaft Arbeitsstätten mit gutem Naturlicht, sauberer Luft und gesundheitsschonenden Anlagen Bis zu drei Mahlzeiten pro Tag und bei Bedarf Bereitstellung von Unterkünften Die Arbeiter müssen mindestens 17 Jahre alt sein. In der Regel wird über dem regional und/oder landesweit üblichen Mindestlohn gezahlt. Außerdem gibt es Fortbildungs- und Aufstiegsangebote.

Weniger Verpackung bei Icebreaker: Wir haben sämtlichen Kunststoff aus der Sockenverpackung genommen und das Karton- und Klebstoffvolumen auf ein absolutes Minimum reduziert. Anstelle von Kunststoffhüllen verwenden wir nur biologisch abbaubare Kleiderhüllen auf Pflanzenbasis Wir analysieren unser Verpackungskonzept und versuchen mit anderen Lösungen unsere Verpackungen nachhaltiger zu gestalten.