Trägerhosen eng

Trägerhosen zum Radfahren mit Sitzpolster für anspruchsvolle Radtouren

Trägerhosen zeichnen sich besonders durch ihre gute Passform und dem Tragekomfort aus. Aufgrund der elastischen Träger ist ein Verrutschen der Radhose so gut wie ausgeschlossen und der Biker kann sich somit auf das Radfahren konzentrieren. Die Trägerhosen sind mit einem hochwertigen Sitzpolster aus Gel oder Schaumstoff ausgerüstet, so bietet die Trägerhose selbst auf langen Radtouren einen angenehmen Sitzkomfort.

Je nach Temperaturlage gibt es unterschiedliche Materialien. Hier können Sie zwischen unterschiedlichsten Materialien wählen. Bei kalten Temperaturen sind Thermo-Materialien oder auch die Softshellhosen angesagt. Sie bieten Schutz vor Kälte oder Wind beim Radfahren. Bei den langen Trägerhosen ist oftmals am Beinende ein Reissverschluss eingearbeitet um auch am Beinende eine gute Passform zu garantieren. Bei wärmeren Temperaturen sind die elastischen Funktionsmaterialien mit raschem Feuchtigkeitstransport angesagt. Ist das Wetter unbeständig, so können Sie zu der kurzen Trägerhose auch Beinlinge als Ergänzung wählen. Die Beinlinge lassen sich schnell und einfach an- bzw. ausziehen.

Viele Trägerhosen haben eine kleine Rückentasche und einen Anti-Rutsch-Saum am Beinende, um einen guten Sitz zu gewährleisten. Netzträger bei den Trägerhosen sind zudem besonders elastisch und bieten selbst bei warmen Temperaturen einen Angenehmen Sitz.