Menü
Verlängerte Rückgabe bis 7. Januar 2017
Radjacken Softshell

Winddichte Radjacken und Softshelljacken zum Radfahren und Mountainbiking

Winddichte Softshelljacken und Windjacken zum Radfahren schützen den Körper beim Radfahren vor kaltem Wind und Auskühlung. Gerade der Fahrtwind wird von vielen Radfahrern unterschätzt und können den Körper schwächen. Zudem bieten viele Softshelljacken einen leichten Wetterschutz beim Radfahren. Ein kleiner Regenschauer sollte für die Softshelljacken kein Problem darstellen. Ist Ihnen ein besonders kleines Packmaß bei den Softshelljacken wichtig, so sind die Windjacken optimal. Diese sind leicht und besonders dünn und nehmen kaum Platz in Anspruch, wenn diese einmal nicht benötigt wird.

Bei einigen Radsoftshelljacken können Sie die Ärmel abzippen und somit wird die Softshelljacke zum winddichtem Radtrikot oder Radweste. Dieses ist besonders bei warmen Temperaturen angenehm. Der Windschutz ist hierbei auf den empfindlichen Body reduziert.

Natürlich haben auch diese winddichten Radjacken einen verlängertem Rücken, damit auch der Nierenbereich in der Radfahrerstellung genügend geschützt ist. Brusttaschen oder auch Rückentaschen bieten zudem Platz für Kleinigkeiten. Der Hohe Kragen bietet zudem noch zusätzlichen Schutz im Halsbereich.

Sie sehen, eine Softshelljacke zum Radfahren ist vielseitig bei der Radtour einsetzbar. Die Lieferanten Gore Bike Wear und Löffler verarbeiten bei Ihren Softshelljacken oftmals das hochwertige Windstopper Softshell oder auch das leichtere Windstopper Active Shell Material. Natürlich bekommen Sie zu der Radsoftshelljacke auch die passende Softshellhose zum Radfahren, damit auch der Beinbereich vor Wind und Wetter geschützt ist.